Manuela Kaess Fachärztin für Allgemeinmedizin Hausarztpraxis Hormontherapie - Naturheilverfahren
Manuela KaessFachärztin für AllgemeinmedizinHausarztpraxis  Hormontherapie - Naturheilverfahren

Die Vitamin C Hochdosis-Infusionstherapie mit zB. PASCORBIN®

 

Da Vitamin C in sehr viele Reaktions-Kreisläufe des biochemischen Stoffwechsels des Menschen einbezogen ist (ua: Produktion von Serotonin aus Tryptophan, Kollagen-Synthese ….) hat ein Vit C-Mangel – ausgelöst durch eine akute oder chronische Krankheit  –  natürlich Folgen für die Gesamtbefindlichkeit.

 Ausserdem ist es ein hochaktives Stimulanz für unser Immunsystem. Besonders Granulozyten und Makrophagen brauchen für Ihre Funktion Vitamin C. Genauer gesagt, benötigt jede Zelle in ausreichender Menge Vitamin C.

 

In der Krebstherapie kann Vitamin C die Wirkung der Chemotherapie verstärken und die Nebenwirkungen lindern.  Auch erhöht es die Wirkung einiger Chemotherapeutika. Zusätzlich hat es eine hemmende Wirkung auf die Tumorzellteilung und wirkt deutlich stimulierend auf das Allgemeinbefinden.

 

Eine Vitamin C Infusion kann sinnvoll sein bei

  • Erkältungskrankheiten
  • akuten und chronischen Infekten z.B. Herpes, INFLUENZA, EBV etc.
  • Wundheilungsstörungen, Verletzungen
  • entzündlichen Erkrankungen
  • Immunschwäche
  • rheumatoider Arthritis
  • chronischen Darmerkrankungen
  • Krebserkrankungen, auch Therapiebegleitend
  • Allergien, Asthma bronchiale, Heuschnupfen
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Gefäßerkrankungen
  • Diabetes
  • Leistungssport
  • Stress (physisch, psychisch),
  • neurodegenerative Erkrankungen
  • Muskel- und Knochenschmerzen
  • bei Rauchern und Alkoholkonsum
  • Belastung der Leber
  • Bei Einnahme von Medikamenten
  • Regeneration nach Krankheit
  • vor oder nach einer geplanten Operation
  • Depressionen

Das Nationale Gesundheitsinstitut in den USA (National Insitute of Health) hat 2005 nachgewiesen, dass unter intavenöser Gabe von mindestens 10g Vitamin C täglich Krebszellen absterben und dabei die gesunden Zellen unbeschädigt bleiben.

  • Nur die intravenöse Gabe hoher und höchster Dosen von Vitamin C killt Krebszellen in Dosis-Abhängiger Art und Weise über eine Intrazelluläre Peroxid (H2O2)-Produktion (Review 2008)

Dies bezeichnet man als den paradoxen „Pro-Oxidativen“ Effekt von Vitamin C im intravenösen Hochdosis-Bereich. Die Evidenz-Lage ist dicht genug sodass Vitamin-C infusionen zur Krebstherapie eigentlich als absolut indiziert und wichtig bezeichnet werden muss!

 

Die orale Aufnahme von Vitamin C ist auf 2g pro Tag beschränkt ! Mehr kann über die Darmschleimhaut nicht aufgenommen werden.

Auch liposomales Vitamin C oral kann dies nicht bewirken.

 

Vor Durchführung einer Infusionstherapie ist eine ärztliche Beratung erforderlich.

Die Vitamin C Hochdosistherapie beginnt mit einer Dosis von 7,5 g pro Infusion und kann dann täglich mit 15-25 g durchgeführt werden.

Der Zeitbedarf einer Infusion beträgt etwa 30 Minuten. Vitamin C-Infusionen werden sehr gut vertragen, unerwünschte Nebenwirkungen sind sehr, sehr selten.

 

Die Rückmeldung von Patienten, die in kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung ihrer DEPRESSION durch Vitamin C Infusion erlebten– zeigt, dass die Serotonin-Synthese (=Glückshormon) Vit C abhängig ist! Hierzu gibts auch einige Studien aus seriöser Quelle (Univ. Kliniken).

 

Die Datenlage zunm Nutzen von „high-dose VitC“ – v.a. der INTRAVENÖSEN GABE von 12-25g Vitamin C – ist mittlerweile ausserordentlich dicht.

Gerade auch für Krebspatienten scheint dies gemäss der Studiendaten eine besonders wichtige Option zu sein – Minderung der Nebenwirkungen von Chemo sowie Besserung des Ansprechens auf die Chemo – und hat vielleicht desswegen eine so umfangreiche Ausweitung in den letzten Jahren erfahren.

 

 

 

 
 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr  8:00h - 12:30h

nachmittags:

Dienstag  15-18h

Donnerstag  14-17h

 

Mühltalstr.18

69121 Heidelberg

 

 

TERMINE NACH VEREINBARUNG

Tel.: +49 (0) 6221 - 484269

Fax: +49 (0) 6221 - 408561

Mail: info@integrative-medizinheidelberg.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
2013 © Integrative Medizin Manuela Kaess Heidelberg